Deutschland: Klostercamping Thale/Harz, Sachsen-Anhalt

Im Mai 2013 waren Max und ich auf einem Kurztrip in den Harz[1]. Wir hatten zwar vorher schon geschaut welche Unterkünfte in Frage kommen, aber vor Ort entschieden wir uns spontan für das Klostercamping in Thale am Harz.

Der Platz direkt neben dem Kloster Wendhusen bietet neben Zelt- und Wohnwagenplätzen auch Wanderhütten an. Eine 2 Bett-Wanderhütte war genau das Richtige für uns. Optional gibt es auch weitere Leistungen wie Frühstück, die wir gerne annahmen. Brötchen mit Marmelade, Aufschnitt, Ei und Obst, sowie Kaffee und Tee wurden dabei zur Wunschzeit im Gemeinschaftsraum oder auch draußen bereit gestellt.

Die Sanitären Anlagen auf dem Platz waren ausreichend. Im Mai war noch nicht so viel los, so dass man auch nie irgendwo anstehen musste.

In der Umgebung findet sich einige interessante Ausflugsziele, wie den Mythenweg, den Hexentanzplatz oder die Teufelsmauer.

Wir haben uns beim Klostercamping sehr wohlgefühlt und kommen gerne wieder.

campingthale

Klostercamping in Thale am Harz

  1. [1] Verhext – Harztour 2013 [1/3]

1 Kommentar für “Deutschland: Klostercamping Thale/Harz, Sachsen-Anhalt

  1. Ich war vor kurzem im Hotel Schau ins Land zu einem Relaxwochenende. Ich bin total begeistert von dem tollen Landhausstil und der Lage. Es gibt viele Möglichkeiten zum Entspannen und Erholen. Und das Hotel bietet 100 verschiedene Freizeitangebote an.
    Ich würde immer wieder hinfahren und es guten Gewissens weiterempfehlen.
    (www.hotel-schauinsland-braunlage.de)

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.