Motorradvermietung: Mas Que Motos Tenerife

Wer auf Teneriffa Urlaub macht, sollte die Insel auf jeden Fall auch mit dem Motorrad erkunden.

Hier lohnt es sich vor allem wegen Bergregion, die fast die ganze Insel einnimmt und inmitten dessen der 3718m hohe Teide steht. Das sorgt für alpenähnliche Straßen mit vielen Kurven, die sich hinauf und hinab schlängeln. Und wenn es mal etwas flotter voran gehen soll, nimmt die Autopista und hat dabei eine tolle Sicht auf den Atlantik.

qmt

Als Motorradvermietung zu empfehlen ist Mas Que Motos Tenerife in Puerto de la Cruz.
Hier gibt es eine gute Auswahl vom Roller bis zur schweren Enduro.
Die Preise sind fair und die Fahrzeuge gepflegt und in gutem Zustand.

4 Kommentare für “Motorradvermietung: Mas Que Motos Tenerife

  1. Das kann ich leider gar nicht bestätigen.Meine geliehene F 800R war vom ersten Tag an defekt,für 2 Tage dann eine Kawasaki Versys erhalten die völlig ok war. Da die BMW immer noch nicht fertig war hat man uns mit einer Mash 400 abgespeisst!
    Das Teil habe ich(obwohl Neu) nur den Berg runtergefahren und am Nächsten Morgen so wieder abgegeben.Ein völlig instabieles Teil und für den 2 Personen Betrieb absolut ungeeignet. Bremsleisstung gegen Null.
    Bei der Abgabe der Papiere hat die Raquel mir dann noch gleich meine Kopieen der Fahrzeugmieten ganz geschickt abgenommen
    Da keine andere Option ausser dann noch einer Royal Endfield vorhanden war, wollte ich meine bezahlte Kaution und einen Teil der Miete zurück.
    Ich habe dann 2 Kassenbons erhalten,nur das Geld ist leider nach 14 Tagen immer noch nicht eingetroffen.
    Ich kann nur raten,FINGER WEG von dieser Bude. 😡

    AntwortenAntworten
  2. @Johann: danke für deine Hinweise.
    Wir hatten zuvor natürlich ebenfalls an diversen Stellen die Bewertungen geprüft und konnten zu damaligen Zeit nichts gravierend negatives Erlesen und hatten selbst gute Erfahrungen gemacht.

    AntwortenAntworten
  3. Hallo Johann erst mal wir müssen ihnen erklären das wir eine seriös Firma sind. Uns interessiert Ihre Meinung ob sie schlecht oder gut ist ,aber womit wir nicht einverstanden sind ist das sie uber uns falsche sagen geschrieben haben.Die BMW F800R die sie hatten hatte ein Problem,was jedem motorrad passieren kann,sie konnten wählen und sie haben die Kawasaki versys mit genommen die sie nur für 2 Tage haben konnten.Und danach haben sie gewechselt für die 400cc die sie auch selber ausgesucht haben wo bei sie mehrere Modelle zum aussuchen hatten. Den Betrag haben wir Ihnen zurück gegeben für die zeit die sie nicht gemietet hatten,sie haben eine copie bekommen Da sie 3 motorrader hatten nicht nur eins. Copie von ihrem Vertrag können wir Ihnen nicht geben da der Vertrag von ihnen anuliert wurde.Es ist nur Schade das wir bei allen unseren Bemühungen von Ihnen aus ein so ein Dankeschön bekommen.

    AntwortenAntworten
  4. Hallo Johannd, wenn ich mir deinen Text durchlese, muss ich feststellen, dass hier der gesamte Frust eines Irrläufers der Evolution zum Ausdruck kommt. Begründung: 1. Die Firma/Motorradvermietung MQMTF ist eine seriöse Motorradvermietung und mir persönlich seit einigen Jahren bekannt. 2. Ein Motorrad , egal wo ich auf diesem Globus eines miete, kann immer wieder einmal einen Defekt haben. Das passiert auch bei neuen Fahrzeugen. Wenn ein johanndetmers, wie in den unpassenden Beleidigungen ausgeführt, tatsächlich 20000 km im Jahr mit einem Motorrad fährt, dann müsste er wissen, dass es zum Ausfall der Maschine kommen kann. Ich selbst bin seit 1977 Motorradfahrer und weiss wovon ich spreche. Wie sagt man so schön: Technik kann unvorhersehbare Fehler aufweisen. 3. Ich kenne die Motorradvermietung und ich kenne die dazugehörige Fachwerkstatt und deren Kompetenz. 4. Wenn einmal ein bedauerlicher Fehler an einem Fahrzeug meiner auf der Insel Teneriffa favorisierten Motorradvermietung Mas Que Motos Tenerife eintritt, dann gibt es mit Sicherheit eine zufriedenstellende Lösung, die a) fair und b) jeden anderen, außer dir, zufriedenstellt. 5. Noch ein Tipp meinerseits: Seinen eigenen Frust in dieser Form in der Öffentlichkeit mit einer Diskreditierung einer renomierten Firma in einen homogenen Zusammenhang zu bringen, ist unverschämt und mit Sicherheit keine konstruktive Kritik. Nun ja, du hast halt Pech gehabt mit der Technik, aber dafür kein Verständnis gehabt. Da kann ich nur sagen, dass deine Toleranz einfach niccht vorhanden ist und dann solche seltsamen Texte geschrieben werden. Ich persönlich kann MasQueMotosTenerife nur jedem empfehlen, der ein Motorrad auf Teneriffa fahren möchte und das zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses. Also Leute, Masquemotostenerife befindet sich in Puerto de la Cruz, gegen über vom Hotel Botanico. Diese Vermietung ist seriös, kompetent und sehr freundlich und fair zu ihren Kunden. Ich werde jedes Mal wieder zu Raquel fahren, um mir ein Motorrad zu mieten.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.