#Norge15 – Der Film

Teil 10 von 10 der Beitragsserie 2015.3 Norwegen

Heute ist es genau 2 Monate her, dass wir gemeinsam zum ersten Mal norwegischen Boden befahren haben.
Das Fazit[1] haben wir auch schon hinter uns und nach den 2 kurzen Video-Trailern[2] wird es langsam Zeit für das große ganze Filmchen.

Zuvor aber noch ein paar Fotos vom wunderbaren Tag im Husedalen[3], an dem wir entlang des Kinso einige Kilometer nicht nur in der Horizontalen wanderten.

Kinso, Husedalen, Hordaland, Norwegen

Kinso, Husedalen, Hordaland, Norwegen

Gleich zu Anfang gab es eine kleine wackelige Brücke, so ganz ohne Geländer über dem reißenden Fluß. Mutig wie wir waren, durften hier natürlich Fotos vor der tollen Landschaft nicht fehlen.

Kinso, Husedalen, Hordaland, Norwegen

Aber auch auf dem Rückweg, einige Meter höher, sollte es noch ein richtiges Gruppenfoto sein.

Eigentlich war es fast unmöglich alle Eindrücke der 13 tägigen Reise neben den Berichten auch noch vollständig im Video unterzubringen, immer wieder fallen mir und uns Kleinigkeiten ein, die einfach toll und überraschend waren und ich denke, das wird noch lange so anhalten.

Aber nun genug geschrieben, jetzt gibt es endlich die auf knapp 7 Minuten komprimierten 2 Wochen Norwegen (und Dänemark):


Ähnliche Beiträge


Dieser Artikel wurde auf Max und Vio’s Schreibblog veröffentlicht. Alle Inhalte des Weblogs unterliegen dem Urheberrecht. Eine Weiterverbreitung der Inhalte ist nur unter diesen Lizenzbedingungen gestattet. (digitalfingerprint: 6c011b3c71fd2cada2456c7b098e9d72)

  1. [1] #Norge15 – Abschied und ein paar (fast) Fakten
  2. [2] #Norge15 – Teaser, #Norge15 – Teaser II
  3. [3] auf und ab im Husedalen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.