Garagen-Plausch Folge #02

In der zweiten Folge vom Garagen-Plausch gehts um eines unserer selbsgebauten Hilfsmittel.

Bei den hin und wieder aufkommenden Wartungsarbeiten lies sich mein Bruder vor einiger Zeit für die Gabelrevision einen Ölstandsniveau-Einsteller einfallen. Mit Teilen aus dem Werkstattsammelsurium ließ sich schnell ein entsprechendes Werkzeug herstellen.

Wie das aussieht und was man dazu braucht, sehr ihr hier im Video:

Alternativ gehts hier:Selbstgebaut: Gabel-Ölstand-Abgleicher | Max-Fun.de zum alten Beitrag mit Text und Fotos.

2 Kommentare für “Garagen-Plausch Folge #02

  1. Klasse, das Dingens fehlt mir noch bei meinen selbstgebauten Werkzeugen. Nur woher/was sind Metallrohr, Schlauch und Hülse genau? Ich finde es manchmal schwer, passende Dinge mit genauen Maßen zu finden.

    AntwortenAntworten
  2. @Bla: also ich glaube der Schlauch war ein Überrest vom Scottoiler.
    Die Hülse und das Metallrohr waren schon da, aber ich weiß auch nicht woher. Das sammelt sich ja bekannterweise über die Jahre an, wenn man nie was wegschmeißt.

    Das Alurohr hat 3mm Außendurchmesser. Sowas gibts bei eBay schon für nen Euro.
    Für das Plastikrohr (außen 8, innen 4mm) hab ich jetzt nichts auf die Schnelle gefunden, aber es muss ja auch nicht genauso nachgebaut werden.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.